Best of Social Media Marketing 2015 – HdM-Studierende haben ihre Favoriten gewählt

Wer sich mit Social Media beschäftigt, weiß: am besten lernt man hier, indem man einfach loslegt und Dinge ausprobiert. Oder indem man sich gute Praxisbeispiele erstmal genauer anschaut. Genau das haben Studierende des Online-Medien-Managements- an der Hochschule der Medien HdM, im Rahmen meiner Lehrveranstaltung getan und ihre Corporate Social Media-Favoriten des vergangenen Jahres herausgesucht. Die Studentin Karoline Kaufmann hat die Übung analysiert und stellt die Besten der Besten Social Media-Kampagnen und ihre Erkenntnisse daraus in einer Studie vor.

Auf Platz eins landete eine Kampagne der Interessengemeinschaft St. Pauli e.V., die alle Studierenden positiv bewertet haben. Es geht um das Problem des »Wildpinkelns« im Hamburger Vergnügungsviertel und dessen Bekämpfung mittels einer innovativen Wandfarbe, an der Flüssigkeiten abprallen. Unter dem Titel »St. Pauli pinkelt zurück« erlangte die Aktion internationale Aufmerksamkeit und fand bereits Nachahmer, u.a. in San Francisco.

Legos #FillTheGap-Kampagne schaffte es auf Platz zwei. Die Idee dahinter: in einem Fotowettbewerb lichten User ihre Lego Architecture-Konstrukte vor realen Bau-Lücken ab und posten die Motive auf Instagram und Facebook – ein gelungenes User-Generated-Content-Beispiel.

Dritter Favorit war #LastSelfie, eine Kampagne des WWF. Wer sich gefragt hat, wie man eigentlich Snapchat einsetzen kann, bekommt hier ein großartiges Beispiel für die Verbindung von Inhalt und Medium: Ein Bild auf Snapchat ist nur einige Sekunden zu sehen – gepostet wurden Bilder bedrohter Tierarten mit dem Spruch: don’t let this be my #LastSelfie

Platz 1: »St. Pauli pinkelt zurück«
Platz 2: Legos #FillTheGap-Kampagne
Platz 3: #LastSelfie, eine Kampagne des WWF

Hier noch drei Erkenntnisse aus der kleinen Studie:

  • Junge Erwachsene schätzen mutige Kampagnen mit Inhalten, die anecken.
  • Für Imagekampagnen in Social Media eignen sich soziale Projekte.
  • Die Verknüpfung mit realen Events steigert die Interaktion.

Wer sich die drei Siegerprojekte sowie weitere gelungene Social Media-Beispiele und -einblicke genauer anschauen, kann die Studie als PDF runterladen. Wir sind gespannt, welche Kampagnen uns 2016 ins Auge fallen!

Leselinks: