Hannover Messe 2013 oder wenn Maschinen reden lernen

Die CeBIT ist vorbei, es lebe die HMI! Heute startet die HANNOVER MESSE 2013, das weltweit wichtigste Technologieereignis, mit Superlativen: Mit einem Rekordwert von über 50 Prozent internationaler Unternehmen präsentieren rund 6500 Aussteller in allen 25 Messehallen auf über 236 000 Quadratmetern Ausstellungsfläche Technologien und Innovationen für die IT-gestützte Weiterentwicklung der industriellen Produktion. Technik zum anfassen und ausprobieren soweit das Auge reicht. Auch das Fraunhofer IAO ist mit zahlreichen spannenden Exponaten vertreten.

Fraunhofer Morgenfabrik
Passend zum diesjährigen HMI-Motto »Integrated Industry« präsentieren die Fraunhofer-Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler am Hauptstand in der »Morgenfabrik« Forschungsergebnisse für die Produktion der Zukunft. Wir haben uns am IAO Gedanken dazu gemacht, welche Rolle der Mensch in einer immer stärker automatisierten Umgebung spielen kann. Unser Exponat »KapaflexCy« zeigt, wie Smartphones dabei helfen können, Produktionskapazitäten hochflexibel und kurzfristig zu steuern – der Spaßfaktor kommt dabei nicht zu kurz.

Gabelstapler-Parkour
Spaßfaktor: Gabelstapler-Parkour

Fraunhofer Morgenstadt
Halle 1 ist neuer Standort für das Wachstumsthema »Morgenstadt«: auf der Metropolitan Solutions zeigt Fraunhofer intelligente Lösungsvorschläge für die urbanen Herausforderungen von heute und für klimaneutrale Städte von morgen. Einblicke in die Fraunhofer »Morgenstadt-Initiative« bietet ein interaktiver Touch-Table. Gleich daneben steht der »Electromobile CityScooter«, ein neu entwickelter, elektrisch angetriebener, dreirädriger Kleinstwagen, ideal für die Fortbewegung in der Morgenstadt.

Wie verändert sich die Produktion, wenn sie in die Städte wandert? Unser Showcase »Urban Production« zeigt als Virtual Reality-Erlebnis drei Beispiele urbaner Produktion, wie sie bereits heute existieren bzw. in den Städten der Zukunft denkbar sind.

HMI 2013 im Fraunhofer-Blog
Wer selbst nicht in Hannover dabei sein kann, sollte den Fraunhofer Hannover-Messe-Blog nutzen: Smartphone-Nutzer können die mobile Fraunhofer-Web-App nutzen. Rund 80 Exponats-Beschreibungen liefern hier einen schnellen Überblick über die Fraunhofer-Messestände: http://m.hannovermesse2013.fraunhofer.de/
Schauen Sie Sie rein und diskutieren Sie mit!

Blog-Redaktion

Blog-Redaktion

Redaktions- und Social-Media-Team des IAO-Blogs. Wir berichten regelmäßig »backstage« mit Selbstanalysen und Zahlen zum Blog, liefern Stimmungsbilder und Anekdoten oder thematisieren übergreifende Themen des Instituts.

Autorenprofil - Website - Twitter - Facebook - Google Plus

1 Kommentar

  1. Ich war auch in Hannover auf der Messe und fand es richtig beeindruckend. Das Internet der Dinge kommt mit Riesenschritten auf uns zu, auch wenn manche es noch gar nicht sehen (wollen). Irgendwann werden die Maschinen (M2M) miteinander kommunizieren, vom Rohstoff bist zum Endprodukt muss dann kein Mensch in der Nähe sein,…
    Im Anschluß an diesen Messebesuch schrieb ich diesen Artikel:
    SAP, Hana und die 4. industrielle Revolution:
    http://www.trapp-it-consulting.com/sap-und-die-vierte-industrielle-revolution/

Kommentare sind geschlossen.